Aufführungen 2017:

 

 

Gaststätte Kaufmanns in Meerholz

 

So, 03.12.17, 16 Uhr sowie 18 Uhr

 

 

 

Rathaus-Foyer in Gelnhausen

 

Sa, 16.12.17, 18 Uhr 

 

So, 17.12.17, 16 Uhr sowie 18 Uhr

 

 

 

Inhalt unseres Theaterstückes:

Jakob ist ein ganz normaler Junge. Am liebsten sitzt er vor dem Computer und spielt, damit er einmal der „Retter der Welten“ wird. Bis eines Tages eine Katze in Hemd und Hose neben ihm steht und ihn bittet, mit ins Märchenland zu kommen. Dort sind nämlich die Seiten des magischen Märchenbuchs durcheinander geraten und in der Märchenwelt herrscht momentan das größte Chaos! ! Im Bett der Großmutter liegt der Frosch und will Rotkäppchen küssen. Im Turm von Rapunzel tobt Rumpelstilzchen und will seinen Bart nicht herunterlassen. Das Buch muss schleunigst wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Da im Märchenreich niemand lesen kann, ist Jakobs Hilfe gefragt, und er hat einiges zu tun, um die renitenten Märchenfiguren wieder auf ihre richtigen Seiten zu schicken.
Ein quirliges, buntes Spektakel … mit viel Dialogwitz und Situationskomik rund um die allseits bekannten Märchenmotive!

 

 

* Originaltitel "Rettet Rumpelstilzchen!" von Corinna Schildt und Susanne LütjeHaag, Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg.

 

Aufführungen 2016:

Sonntag, 27.11.2016, um 16:00 Uhr und um 18:00 Uhr im Restaurant Kaufmann’s (1. Stock), Meerholz

 

Samstag, 10.12.16 um 18:00 Uhr, Sonntag, 11.12.16  um 16:00 Uhr und um 18:00 Uhr im Rahmen des Gelnhäuser Weihnachtsmarkts im Foyer des Rathauses Gelnhausen.

 

 

W(H)eiße Weihnachten im Märchenwald?

Inhalt:

Seit vielen Jahren hat es an Heiligabend nicht geschneit obwohl fast auf jedem Wunschzettel der Wunsch nach weißen Weihnachten steht. Der Weihnachtswichtel Ed ist verzweifelt, denn der Weihnachtsmann ist kaum kooperationsbereit. Er liegt seit Jahrzehnten im Streit mit Frau Holle. Beide reden nicht miteinander. Sie ist nicht gut auf den Mann mit weißem Bart zu sprechen, schließlich wurden auch ihr nicht immer alle Wünsche erfüllt. Goldmarie und Ed suchen nun nach einer Lösung, um den Streit endlich beizulegen. Dazu rufen sie einen Märchenrat zusammen, bestehend aus der guten Fee, der bösen Hexe und dem siebten Zwerg. Die haben alle natürlich ganz andere Ideen und Pläne, um den Streit beizulegen. Wird es Ed und Goldmarie gelingen, den Wunsch von weißen Weihnachten zu erfüllen?



Besetzung:

Frau Holle - Barbara Stampnik

Weihnachtsmann - Fabian Wagner

Ed, Weihnachtswichtel - Jens Döll

Goldmarie - Heike Schell-Kaufmann

Siebter Zwerg - Marco Schellhaas

Gute Fee - Larissa Schellhaas

Böse Hexe - Claudia Gebauer

Souffleuse - Tanja Schellhaas

Ton - Anette Stampnik

 



Pressetext 2016:

 

'H(W)eiße Weihnachten im Märchenwald?‘ 

SPIELartEN, die Theatergruppe der Heilichköppchen freut sich auf ihr neues Bühnenstück

 

"Ich fand es immer schön, wenn an Weihnachten die weißen Flocken vom Himmel gerieselt sind“, hört man Goldmarie (Heike Schell-Kaufmann) sagen, wenn man eine Probe der Theatergruppe "SPIELartEN“, die Laienspielgruppe der Heilichköppchen, besucht.

 

Das Ensemble trifft sich bereits seit geraumer Zeit jeden Dienstag, um sein neues Theaterstück einzuüben. Es geht gesellig, lustig und diskussionsfreudig in diesen Proben zu. Wie immer möchte "SPIELartEN" seinem Publikum die Weihnachtszeit verschönern und  zeigt das kleine Bühnenstück: 'H(W)eiße Weihnachten im Märchenwald?‘ Die Geschichte handelt von Frau Holle (Barbara Stampnik) und dem Weihnachtsmann (Fabian Wagner), die miteinander im Streit liegen. Ob dies der Grund ist, warum es schon so lange an den Festtagen nicht mehr geschneit hat, klären die Schauspieler in gewohnt spielbegeisterter und ihrer eigenen, lustigen Art am Ende des Stückes auf. Als weitere Darsteller sind dabei Jens Döll, Marco Schellhaas, Larissa Schellhaas und Claudia Gebauer, ergänzt von Tanja Schellhaas (Souffleuse) und Anette Stampnik (Licht und Ton).

 

"Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Saison", sagt Barbara Stampnik, Pressesprecherin der Truppe. "Schließlich werden wir unser Theaterstück, das im Übrigen ca. 45 Minuten dauert und für die ganze Familie geeignet ist, insgesamt fünf Mal aufführen." 

 

"Und,…“ berichtet sie weiter, „ … wir kehren zurück in heimatliche Gefilde!" Die ersten Aufführungen finden nämlich am Sonntag, dem 27.11.16, um 16 Uhr und um 18 Uhr im ersten Stock des Restaurants Kaufmanns in Meerholz statt. „Als Hailerer-Meerholzer Verein können wir endlich wieder in einer wunderschönen Aufführungslocation im eigenen Ort spielen," teilt sie mit. 

 

Die weiteren Aufführungen finden am Samstag, dem 10.12.16, um 18 Uhr und am Sonntag, dem 11.12.16, um 16 Uhr und um 18 Uhr im Rahmen des Gelnhäuser Weihnachtsmarkts im Foyer des Rathauses Gelnhausen statt.